2014-12

31.12. 2014
Und wies im Märchenbuch steht, so wars Heute an Protea Banks.
Das Wetter eine absolute Katastrophe. Regen ohne Ende, ein Sauwetter im wahrsten Sinne des Wortes. Aber kein Wind und daher war der Hafen Heute für uns offen. Kaum ein Boot draussen…aber !!!!! Die goldene Regel : Schlechtes Wetter – Gutes Tauchen hat wieder voll eingeschlagen.
Wir kamen mit zwei Booten an Protea Banks an und sahen blaues Wasser das deutlich wärmer als die Lufttemperatur war. Vielversprechend.
Als wir uns vom Boot fallen liessen sahen wir sofort den Meeresgrund. 35m Sicht, 25C Temperatur. Gleich beim Einstieg eine Schule Hammerheads. Danach mehr und mehr Hammerheads. Am Schluss schätze ich so um die 1000 Tiere oder eher mehr.
Dazu kamen 3 Zambezis, 2 Black Tips, 10 Gitarrenhaie und 1 Adlerrochen.
Ich würde diesen Tauchgang als einer der Top Ten des Jahres verbuchen. Absolut Spitzenklasse !!!
Ich freue mich besonders für Philipp und Michi die treu jeden Tag zweimal tauchen , und das schon seit mehr als zehn Tagen. Die beiden verdienen den perfekten Jahresabschluss-Tauchgang.
Morgen machen wir Pause und dann fangen wir ein neues Jahr an. 2015. mal sehen was es bringt…..
Wir wünschen all unseren Tauchfreunden ein Gutes, Neues Jahr
2015 ist eine angenehme Nummer. Eigentlich sollte es ein gutes Jahr werden…….

28.12. 2014
Das Wetter was schlecht die letzten zwei Tage aber Morgen sieht es wieder okay aus. Wir hatten grosses Glueck diesen Dezember. Kaum Tauch-Tage verloren und viele Taucher gehabt. In der Zwischenzeit lauft der kleine Laden wie geschmiert. Es macht uns richtig Spass, Ausruestung zu verkaufen und vor allem so gut wie allen Leuten helfen zu koennen. Der Laden ist ganz winzig aber wir versuchen, alles was nachgefragt wird zu haben.
Natuerlich ist die Auswahl an Tauchausruestung endlos. Um jedes Teil jeder Marke in jeder Groesse und jeder Farbe zu haben waere unmoeglich. Aber in jeder Kategorie haben wir das entsprechende Produkt mit Auswahl.
Das erwarten nicht Alle die durch die Tuer kommen…
Ich sehe gerade ein Flugzeug vorbeifliegen und merke, dass es kaum noch zwei Wochen sind bis wir wieder nach Deutschland kommen. Natuerlich hoffen wir, dass es richtig kalt ist und schneit ohne Ende. !!!!!

24.12. 2014 Frohe Weihnachten an alle
Das Tauchen Heute war ein bisschen schwächer als Gestern. Sicht etwa 12m. Trotzdem sahen wir viele Hammerheads und ein paar riesen Zambezies.
Viele Leute, vier Ausfahrten Heute. Morgen verbringen wir den Weihnachtstag mit unseren Hunden. Danach nochmal zehn Tage mit Vollgas durch unsere Sommerferien und ab 7.1. wird es wieder ruhig.
Wie immer sind wir dann im Januar wieder auf der BOOT Messe in Düsseldorf.

23.12. 2014
Rechtzeitig auf Weihnachten zeigt sich Protea Banks von ihrer besten Seite. Super Sicht mit 25-35m, warmes 25C Wasser, Killerströmung und Hunderte von Hammerheads. Echt, ich habe Heute etwa ein Tausend Haie geschätzt.
Leider konnte ich persönlich kein zweitesmal ausfahren denn….genau. Es ist Weihnachten Morgen und ich hab noch keine Geschenke für Beulah.
Und so machichmich auf den – wie heisst das – Jakobsweg (?) und stürz mich kopfüber ins Einkaufszentrum. Es ist unbeschreiblich heiss Heute. Daher ist ein Kampf durch die Menschenmasse im klimatisierten Einkaufszentrum einigermassen erträglich. Und wie immer wenn man am letzten Tag noch kein Geschenk hat und keinen Plan, wo geht man hin ?? Zum Juwelier natürlich….
Am Schluss habe ich vier Geschenke für meine gute Frau und danke den Sternen, dass endlich der Stress vorbei ist und gottseidank ich keine Kinder hab….
Übermorgen geht der Stress schon wieder los…was kauf ich Beulah für Weihnachten 2015 ?????

20.12. 2014
Die verrückte Saison hat begonnen. Die Strassen sind verstopft, die Läden überfüllt und die Preise überhöht. Aber bei uns geht es trotzdem gemütlich weiter.
Wir treffen unsere Taucher morgens um 6:45 an unserem neuen Laden und beginnen den Tag mit einer Tasse Kaffee. Gut.
Das Tauchen an Protea Banks ist zur Zeit ganz in Ordnung. Wir sehen ziemlich viele Hammerheads und ab und zu andere Haiarten. Die Sicht liegt so bei 15m, Wassertemp oben ist 24C , unten 22C.
Ausserdem wird es bald Weihnachten. Man merkt das gar nicht so wenn man dauernd nur taucht. Das Problem mit Weihnachten ist, dass man Geschenke kaufen muss. Ich habe jetzt ein ganzes Jahr darüber nachdgedacht was ich Beulah wohl zu Weihnachten schenken kann. Aber ein Jahr ist nicht genug Zeit um die richtige Antwort zu finden. Zum Geburtstag hats nämlich auch nicht geklappt… das setzt mich jetzt unter extra Druck….Aber ich habe ja noch Zeit bis Dienstag…………..

16.12. 2014
Heute hats geregnet in Stroemen und keiner wollte tauchen gehen. Dann haben wir halt neue Ware im Laden ausgepackt und spaeter die Hunde am Strand rennen lassen als es wieder trocken war.
Bei uns ist Feiertag am 16.12.
Jetzt ist es 18h30. Die Sonne scheint wieder. Sie geht bald unter und verspricht uns einen guten Tauchtag fuer Morgen. So langsam wirds auch mal wieder Zeit…

13.12. 2014
Das Tauchen war ein Theater in letzter Zeit. Eiskaltes Wasser, 15C !!! Keine Strömung, ein Tag Supersicht am nächsten Tag kaum drei Meter. Wir hatten noch ein paar Sandtiger in den Höhlen, aber sonst nix zu sehen. Selbst beim Anködern hatten wir zweimal keine Haie gesehen. Das ist total neu für uns.
Zum Glück gingen uns dann auch langsam die Taucher aus und wir konnten uns auf unseren Shop und andere wichtige Dinge konzentrieren.
Die Weihnachts-Sommer-Hochsaison hat auf jeden Fall begonnen. Unser Shop ist der absolute Hit. Es macht uns viel Spass und die Jahresmiete ist praktisch gesichert..!! ( das ist natürlich der Hauptgrund warum es Spass macht ) Die Kinder kriegen Tauchausrüstung und die Eltern kriegen ein Eimerle drein.
Ich werde immer ganz nervös wenn jemand in den Laden kommt und mir die ganze Ordnung durcheinander bringt. Vorgestern kam einer und wollte komplette Tauchausrüstung für seine vier Kinder..ich habe noch nie so Angst gehabt und war überfroh als Beulah endlich anfuhr. Junge, Junge….

2.12. 2014
Wir haben zwei Tage frei und nützen diese um ein bisschen an der Webseite zu arbeiten und den Shop zu perfektionieren. Gestern kam die Klimaanlage, Heute kam der Busch weg der unseren Laden verdeckte. Morgen wird der grosse Spiegel aufgehängt und Beulah will noch ein Regal obwohl es keinen Platz mehr dafür gibt.
Und so wird es immer weitergehen und nie aufhören, denn ein Shop ist nie fertig.