2012-04

30.4. 2012
7 Ausfahrten Heute und Tiger bei fast allen Tauchgaengen. Playground hatte eine ganz tolle Stimmung. Tief blaues Wasser, Tiger, Bull und Black Tip.
Tolle Sicht bei 25m
Baited Dives sind einfach der Hammer.

29.4. 2012
“ Jo biis du debbert “ sagt der Schagerl Andi aus Niederoesterreich. “ I hob grad no d’Fias weggbrochd vor der Diger durkemmt „
In diesem Sinne wurde Heute wieder bei uns ein bisschen Hai-Schule gemacht. Das heisst, wir haben keine Schule gemacht sondern die Taucher haben selbst gelernt wie nahe die Haie an uns rankommen und trotzdem zu keinem Moment unsere Sicherheit auf dem Spiel steht.
Heute war wirklich der Tanz der Tiger auf Protea Banks.
An 9 Ausfahrten wurden mehr als 7 Tiger gesehen. Dazu natuerlich wie immer Bullen, Black Tips, Gitarrenhaie und noch was ganz Besonderes :
Wir sahen den ersten Sandtiger ( Raggie ) der Saison.
Die Franzosen machten den letzten Tauchgang des Tages ( Baited ). Kamen erst um 17h00 wieder an Land. Sie hatten 46 Minuten Tiger extraordinaire und wurden von einem Ignobilis Kingfisch in Angst und Schrecken versetzt als er ein paarmal auf verschiedene Taucher draufsauste…warum weiss keiner…Es ist mit Abstand die netteste Franzosen Gruppe die ich je hatte und wir machen uns alle Muehe um ihnen ein unvergessliches Erlebnis bei uns zu bereiten.
Ich sags ja immer : wenn jemand nur normal und nett ist reissen wir uns einen Fuss fuer sie raus.

28.4. 2012
Ich bin Heute Morgen um 3h00 aufgestanden und um 4h20 ging die Arbeit los. Vier Boote, rein raus, rein raus . Es ging zu bei uns wie auf einem Bahnhof. Alles lief perfekt, zum Glueck.
Ich hatte gleich beim ersten Tauchgang einen Tigerhai und einen Great White !!!! Dieser war wohl ein bisschen entferent, aber ich konnte ihn gut erkennen. Somit mein Dritter in 15 Jahren. Gregg hatte eine ganze Reihe Haie, von Zambezies, Black Tips ueber Gitarrenhaie, Barracudas und mehr.
Graeme beim Baiten hatte ein Verhaeltnis mit einer Tiger Lady. Er wollte sich dann doch nicht direkt umarmen lassen und musste sie sanft wegschieben….huh !!!
JP hatte es ein bisschen schwerer Heute. Er musste 75 Minuten tauchen bis er endlich zwei Zambezies hatte.
Heute 8 Ausfahrten. Ich alter Knochen musste mich dreimal in die Tiefe stuerzen….
Mein Freund Andi Wilkens hat Heute sogar den ersten Tauchgang gefuehrt. Und gigantisch was gesehen. Herzlichen Glueckwunsch. Er war schon so oft bei mir, dass ich ihn bedenkenlos auf Protea Banks loslassen kann…
Und der Colonel ?
Ja wer mit Mongo-Fins taucht kommt nicht weit. Gleich gar nicht an Protea Banks. Und muss dann halt vorzeitig vom Boot rausgefischt werden….
( aber erklaer mal einem Mongo-Fin Bestitzer, dass seine Flossen scheisse sind !!!!!!! unmoeglich )

27.4. 2012
Shelly Beach hat noch nie soviele Taucher gesehen. mit fast 70 Tauchern haben wir Heute 11 Ausfahrten gemacht. Und auch Heute lief alles wie geschmiert. Alle Taucher haben Haie gesehen.
Zwei Baited Dives, unser Boot hatte einen Tiger fuer 45 Minuten und zwei Zambezies. Die Leute sind begeistert. Das andere Boot hatte 5 Black Tips und einen Zambezi.
Auf drei normalen Tauchgaengen sahen wir einen Great Hammerhead, ca.20 Gitarrenhaie, diverse Bullenhaie und Black Tips
Mittlerweile habe ich mich an das Volumen gewoehnt und strresse nicht mehr. Im Gegenteil, es macht sogar Spass den halben Bootsparkplatz voller Taucher zu sehen.
Das sind unsere Protea Banks Legenden :
•Gregg hat extra Zeit gemacht um uns zu helfen
•Graeme kam von Coffee Bay hoch fuer die Zeit
•Melville unser Mann fuer alles
•Lourens kam von Schweden. Eigentlich zum Fischen, aber wir brauchten ihn unbedingt.
•Sanele unser mann vom Poolbusiness
•Beulah, ohne sie haetten wir totales Chaos. Sie managed alles perfekt. Hut ab !!!
•Brian, unser Kompressor Koenig. Macht sicher , dass alle was zum Schnaufen haben. Ohne ihn taucht Keiner !!
•Patrick, hat immer was zum Schimpfen, ist aber immer wo man ihn braucht.
•Marley haelt uns bei Laune und pisst an alle Flaschen
•JP unser Bester. Niemand arbeitet wie er. Unermuedlich und 100% zuverlaessig.
•Und Jordan, leider nicht drauf weil er zu spaet kam. Hat extra Urlaub von der Kirche genommen.
Ich koennte mir kein besseres Team vorstellen.
Zwei Boote werden fertig gemacht und zwei Boote sind gerade draussen.

26.4. 2012
7 Ausfahrten Heute und alles ist gut gegangen. Sicht 25m. Gitarrenhaie, Bullenhaie, Black Tips. Starke Stroemung .

25.4. 2012
Waehrend Colonel Mike und Tom gerade in Kapstadt aufraeumen gehts bei uns weiter rund. Zum Glueck hatten wir Heute einen guten Tag mit wenig Schaden. Ausser einem abgebrochenen Stuetzrad am Anhaenger ging alles wunderbar. Auch unser drittes Boot kam Heute Morgen um 7h00 aus der Werkstatt und war gleich voll im Einsatz.
Der Tag war richtig gut mit Sonnenschein und kaum Wind. Das Meer hatte zwar sehr hohe Wellen, war aber sonst richtig angenehm.
Bei fuenf Ausfahrten sahen wir insgesamt 9 Tigerhaie, 4 Bullen, 4 Black Tips, ueber 20 Gitarrenhaie und mehr. Sicht 25m Temp. 24C
Wir hatten Heute 25 Taucher. Morgen sind es schon 29 und danach gehts erst recht los !!!

24.4. 2012
Also Heute war der erste Tag und der fing schon ganz fetzig an. Wir hatten unseren Landcruiser letzte Woche beim Kundendienst damit bloss nichts verkehrt laufen kann. Gestern habe ich noch an einem Boot mit Fieberglass ein kleines Leck repariert und das dritte Boot ging noch kurz in die Werkstatt nur um die Motoren noch schnell zu reinigen. Alles war eigentlich soweit vorbereitet…..so dachten wir jedenfalls….
Heute Morgen erfuhren wir, dass das dritte Boot absolut nicht fertig sein wird denn aus der Motorenreinigung wurde eine ernste Reparatur die wahrscheinlich erst Morgen fertig sein wird.
Unser Landcruiser hatte gleich vor der ersten Ausfahrt eine geplatzte Bremsleitung und somit keine Bremse mehr und das Leck das ich so gewissenhaft repariert hatte….sagen wir ich bin halt doch kein Experte in Fieberglass Arbeit….pfffff
Beulah gab mir dann erstmal eine Asprin zur Blutverduennung.
Als ich mich dann voller Verzweiflung in die Tiefe des Meeres stuerzte ( und am Liebsten gar nich\t mehr zurueckkommen wollte ) war ploetzlich wieder alles okay.
So ist das immer beim Tauchen. Egal wie hoffnungslos alles aussehen mag, ein Tauchgang und die Welt ist wieder voll in Ordnung.
Wir hatten wohl rauhe See, aber dafuer super Sicht 25m – 30m und gleich beim ersten Tauchgang einen Tigerhai, zwei Bullen, 5 Black Tips, 14 Gitarrenhaie, zwei Adlerrochen und eine Schule Barracudas.
Was will man mehr.
Das Auto ist wieder repariert, das leckende Boot geht trotzdem nicht unter, das dritte Boot wird Morgen frueh um 6h00 fertig sein, alle Taucher sind absolut gluecklich und mein alter Freund und Europa Vertreter Andi Schowil Wilkens ist wohlbehalten bei uns eingetroffen.
Mal sehen was Morgen alles passiert…….

22.4.2012
Die letzten Vorbereitungen laufen fuer die kommenden zwei Wochen. Das wird die verrueckteste Zeit seit es uns hier gibt. Soviele Taucher waren noch nie auf einmal hier. Ab Dienstag laufen bei und drei Boote 2-3 mal jeden Tag.
14 Franzosen
15 Czechen
20 Deutsche
28 Suedafrikaner und mehr.
An einem Tag haben wir 49 Leute. …..Keine Ahnung wie das ausgeht. Am 6. Mai kann man mich in der Nervenanstalt besuchen.
Ich fuerchte mich schon seit Wochen auf diese Zeit, aber ich freue mich auch drauf. Wenn es einmal laeuft darf nur nichts kaputt gehen. Dann klappts…aber wann geht schon nichts kaputt ???
Vor drei Wochen hat der Elektriker aus Versehen zwei kabel vertauscht was bewirkte, dass einer der Kompressoren rueckwaerts lief. Wir merkten das natuerlich nicht weil wir nicht damit rechneten. Man braucht kein Ingenieur sein um zu wissen was dabei passiert. Jep. Alles im Arsch !!!
Wir kamen dann erst drauf als der neu reparierte Kompressor ( Euro 5000 ) nach einem Tag wieder kaputt war……
Gestern wollten wir einen Baited Dive machen. JP wirft die Trommel ins Wasser und uebrig bleiben nur noch die zwei Plastik Bojen an der Oberflaeche. Alles weg….
Das Kabel war durchgerostet und riss. Heute habe ich es bei 38m gefunden und geborgen. Eine Waschmaschinentrommel mitten im grossen Ozean. Hammermaessig !!!
Und das Tauchen ? War mal wieder super. Nachdem wir den Baitbucket mit meiner Ralf Neuser Boje geborgen hatten hatte JP oben auf dem Boot uebriges Bait zum Spielen. Es dauerte dann auch nicht lange bis wir 3 Zambezies und 2 Black Tips rund um uns hatten.
Heute Mittag ordenlich Wind auch Montag noch ein bisschen. Dann sollte der Rest der Woche wenigstens vom Wetter her klappen…..

19.4. 2012
Wir haben ein paar harte Tauchtage hinter uns und freuen uns auf einen freien Tag Morgen. Das Tauchen war zwar sehr gut, aber dafuer das Wetter nicht so .
Heute bei 35m Sicht und 25C Wassertemp. sahen wir auf der Nordseite zwei Zambezies und einen Manta. Wer haette es gedacht. Einen Manta auf Protea Banks und in Mozambique haben wir sie gesucht !!! Aber Protea Banks bietet ab und zu mal ganz unerwartete Sachen.
Beim Anfuettern Heute Mittag mussten wir dann alle Stops ziehen. Dreimal haben wir es versucht und erst dann hat es geklappt. Wir hatten kurz einen Tiger am Bait und anschliessend drei Zambezies und einen Black Tip. Die Zams verloren dann ihre Vorsicht und kamen bis auf Zentimeter an die Taucher ran.
Super Bilder, super Video Clips, Happy Divers. Aber wir waren fast fuenf Stunden lang draussen….

13.4. 2012
Daniel Brinkmann, der Fotograph und Journalist der den super Artikel ueber uns in der Dezember Ausgabe von Unterwasser geschrieben hat wurde Heute an den Bandscheiben operiert. Ich wuensche ihm viel Glueck dabei und hoffe von Herzen, dass die Op ein voller Erfolg wird.
Schweren Herzens haben wir uns von Patrick, Ruediger, Ecki und Horscht verabschiedet. Die Jungs waren eine Woche hier und hatten viel Spass, viel gelacht und viel gut getaucht. Ausser Ruedigers oberhartem DDR Fuehrerschein der uns alle abbrechen liess fand ich es ausserst amuesant, dass die Jungs Postkarten geschrieben haben. Ja echt, Postkarten wie man frueher hatte. So Bilder mit Linien drauf. Da muss man dann was draufschreiben und weiss nie was man schreiben soll. Danach den schweren Weg zur Post, dort Schlange stehen und Briefmarken abschlecken.
Hammermaessig !!! Ganz wie frueher……
Tauchen war und ist durchgehend super. Sicht ist wieder bei 30m und Tiger brauchen kaum 2 Minuten bis sie an der Futterstation erscheinen.
Die Luft ist ein bisschen frisch geworden , das Wasser hat aber immer noch gute 24C.
Gestern hatten wir 2 Tiger, 4 Bullen, 1 Black Tip, 1 Manta beim Baited Dive und 2 Bullen, 26 Gitarrenhaie, 5 Black Tips und 2 Schulen Barracudas beim normalen Tauchgang.

5.4. 2012
Wir wuenschen allen unseren Tauchfreunden ein frohes Osterfest. Wer nicht tauchen geht sollte sich mal hinsetzen und Ruhe ueber sich kommen lassen. Nicht nur ist das ein tolles Erlebnis, es ist auch sehr wichtig fuer die geistige Gesundheit und die Ausgeglichenheit die im Stressleben Heute unbedingt wichtig ist.
Ich selbst habe leider keine Zeit dazu, bin daher meitens verwirrt, vergesslich, unausgeglichen und total muede…..
Aber dafuer haben wir das Hammer-Tauchen hier :
Great Hammerheads, Tiger, Bullen, Black Tips, Gitarrenhaie, Barracudas………wow. Wer braucht hier Ruhe !!!!!

1.4. 2012
Ein Wochenende mit extremen Wetterbedingungen.
Samstag fuhren wir raus mit vollem Boot so gegen 7h45. Wir machten einen Baited Dive. Sturm war vorhergesagt, aber zur Abfahrtszeit war noch alles ruhig.
Wir warfen den Bait ins Wasser und hatten sofort nach 10 Minuten einen Tiger. JP und die Taucher gingen rein, ich passte aufs Boot auf.
Langsam baute sich dann der Wind auf von anfangs kaum 12 Knoten bis harte 30 Knoten innerhalb einer Stunde.
Dazu kam dann noch ein tropischer Regensturz !!! Oberhart.
Und die Taucher ? Ja die waren im Paradies bei 30m Sicht, 26C Wassertemp und 2 Tiger, 3 Bullen und 2 Black Tips um die Ohren.
Daselbe Heute, nur mit 3-4m Wellen und ohne Regen. Naechste Woche wieder alles ruhig was das Wetter betrifft.
Geniales Tauchen an den Banks. Tiger garantiert.