November

29.11. 2014
17Grad ist die Wassertemperatur an Protea Banks. Das tut weh....
Das Gute daran ist, dass das Wasser dafür klasklar ist. Sobald man sich unten austariert hat und die Sandtiger sieht vergisst man den Schmerz.
Ausser den Sandtigern - wir haben wohl zu dieser späten Jahreszeit immer noch 15 Stück an Der Nordseite von Protea Banks - gibt es keine andere Haiart im Moment. All die Hammerheads, Bullen, Schwarzspitzen, alle weg. Auch die Fischer fangen keinen Fisch. Die Strömung ist weg und damit kam kaltes Wasser aus der Tiefe ans Riff. Kein Plankton, keine Nahrung, daher kein Fisch unterwegs.
Trotzdem ist es ein ganz toller Tauchgang.
26.11. 2014
Heute waren wir auf der Nordseite von Protea Banks. Es war der letzte Tauchgang von Andreas Bleirer und ich wollte fuer ihn was Spezielles machen. Andreas war eine Woche bei uns und ist einer der Typen die sofort reinpassen. Immer nett, immer dankbar und immer ein Laecheln auf dem Gesicht. Solche Leute ziehen uns sofort an und man scheut keine Muehe ihnen ein besonderes Erlebnis zu bieten.
Waehrend dieser Woche hat Andreas den Tiger gesehen, zahllose Hammerheads, Bullen und Black Tips. Er hat hauptsaechlich an der Suedseite von Protea Banks getaucht und auch zweimal einen Baited Dive gemacht. Also fehlte noch die Nordseite...
Und da Heute sein letzter Tag war, war die Entscheidung einfach. Solange wir uns am Laden und am Hafen fertig machten frischte schon wieder der Wind auf. Aber er hielt sich in Grenzen bei etwa 18 Knoten - Schaum und Wellen, aber nichts was wir nicht vertragen wuerden !!!
Wir kamen an der Nordseite von Protea Banks an, wurden an der ersten Hoehle abgeworfen und tauchten sofort in ein unvergessliches Erlebnis ein. Wieviele Tauchgaenge habe ich bisher an dieser Seite schon gemacht ?? Und trotzdem war auch dieser Tauchgang von Heute wieder ein ganz besonderes Privileg. Beim Abtauchen hatten wir einen Bullen Hai der und folgte. Er hatte sicher 15-20 kleine Pilotfische um ihn herum, ein Zeichen, dass er viele Angestellte mit gut Futter versorgt....ein Bild fuer die Goetter !!!
Danach kamen Schwarzspitzen Haie, unten in der ersten Hoehle drei Sandtiger, im Tunnel ein Vierter. Spaeter weitere Bullen, etwa 10 Hammerheads und so ging es den ganzen Tauchgang ueber. All das bei 25-30m Sicht.
Ein wohl verdienter Anschluss fuer Andreas nach einer sensationellen Woche an Protea Banks...
First Tiger

23.11. 2014
Ich wusste, dass es Heute beim Tauchen gut sein wird...
Alle Vorzeichen waren richtig. Gestern gute Sicht, Heute kein Wind, leichter Regen ( das ist ganz gut !!! ) , einer der Taucher hat kurzfristig abgesagt ( das ist auch immer ein gutes Zeichen !! Soll ihm sein Leben lang leid tun...), meine Schwester Susi hat Heute Geburtstag ( sehr alt auch..), also, wie gesagt, es gibt keine besseren Voraussetzungen.
Wir treffen uns am Tauch Laden, trinken einen gemuetlichen Sonntagskaffee und gehen los nach Shelly Beach.
Wir fahren raus auf die Nordseite von Protea Banks, schmeissen unseren Koederball ins Wasser und koedern die Umgebung an. Nach 10 Minuten gehen wir ins Wasser, es ist stahl-blau.
Man sieht gleich den Grund fast schon von der Oberflaeche. Drei Bullen und drei Black Tips kreisen unter unserem Ball. Das heisst, da muss noch was Anderes sein sonst wuerden sie am Ball sein, nicht unterm Ball. Und tatsaechlich. Es dauert keine 10 Sekunden und der Tiger ist im Blickfeld. Er gibt uns etwa 4 Minuten bevor er verschwindet. Danach kommen die Bullen und Black Tips hoch. Einfach absolut genial. 3 Bullenhaie, 8 Schwarzspitzen Haie und weit ueber 1000 Hammerheads schwimmen dauernd an uns vorbei. Ab und zu jage ich nach den Hammerheads und komm manchmal richtig nahe an eine Schule heran. Bei dieser brillianten Sicht ist das natuerlich ein ganz besonderes Erlebnis. 24C Wassertemp ist angenehm. Nach 80 Minuten machen wir Schluss.
Mit Sicherheit einer der Top 10 fuer 2014 !!!
Hammerheads

© copyright by African Dive Adventures
22.11. 2014
Am Anfang dieser Woche hatten wir nicht so viele Haie an Protea Banks, und seit Mitte dieser Woche ist wieder echt was los hier. Besonders Gestern und Heute war es brilliant !! 30m Sicht und mehr, 24C Wassertemp und glueckliche Haie ueberall.
Feine Sache.
Karen hat Gestern angekoedert und hatte 5 Zambezis und 8 Black Tips sowie eine Schule Hammerheads im Hintergrund.
Heute habe ich zwei normale Tauchgaenge an der Suedspitze von Protea Banks gemacht. Wir sahen 5 Hammerhai Schulen, 15 Gitarrenhaie, 2 Schwarzspitzen und 2 Bullenhaie.
Morgen machen wir wieder einen Angekoederten. Hoffentlich bekomme ich gutes Filmmaterial...
Der Laden sieht immer besser aus und braucht immer noch was...
Die Weisheit " Arbeit zieht Arbeit nach sich " stimmt auf jeden Fall.

Unten noch ein paar Bilder vom Laden.

© copyright by African Dive Adventures
© copyright by African Dive Adventures
© copyright by African Dive Adventures

16.11. 2014
Ein verwindetes Wochenende gibt mir mal wieder die nötige Zeit um aufgestaute Arbeit zu verschaffen. Der Wind bläst hart vom Südwesten, die Wellen draussen auf See sind um die 5m hoch. Man sieht es spritzen wenn ein passierendes Schiff eine Bugwelle erwischt.
Wir haben viele Taucher die gespannt darauf warten, endlich die vielen Hammerhaie zu erleben.
In der Zwischenzeit arbeite ich an unseren Sardine Run Buchungen und am Mozambique Trip im März 2015.
Ich habe soeben neue Bilder von Mozambique auf die Seite hochgeladen. Da sind ein paar gute Shots dabei.
Unser Shop ist fast soweit startklar. Preise müssen wir noch an die Ware kleben. Aber ich habe das Gefühl, Beulah ist gar nicht so sicher ob sie wirklich was verkaufen will und dabei das schöne Bild des Ladens stört...???
Ich muss immer so auf sie aufpassen !!!!
© copyright by African Dive Adventures
© copyright by African Dive Adventures
© copyright by African Dive Adventures

13.11. 2014
Ich bin total erschöpft und komm kaum noch nach mit der Arbeit. ( sowas wünscht man sich ja immer als Selbstständiger...)
Wir tauchen wieder jeden Tag. Das Wetter ist zwar meistens bewölkt und oft regnerisch, aber wenigstens sind die wilden Windtage vorbei. Tauchen an Protea Banks ist natürlich ( !!! ) sensationell. Zur Zeit haben wir 25-30m Sicht, sehen 300-400 Hammerheads, Bullenhaie, Schwarzspitzen und um die 20 Gitarrenhaie.
Auf der Nordseite von Protea Banks gibts immer noch so um die 8 Raggies. Wale und Delfine sind regelmässig zu sehen.
Unsere Kunden sind total vom Hocker und wir sagen nur : so ist es halt an Protea Banks...
Der Shop wird auch jeden Tag besser. Er ist vollgestopft mit allem was man als Taucher braucht und mehr. Das Deck ist jetzt fertig, Morgen sind die Bänke draussen. Sieht super gemütlich aus.
Das Beste ist natürlich die Beschilderung und Dekoration. Alles eigene Bilder vom Urlaub in Tonga und Unterwasser-Bilder. Hammermaessig !!!
Und von wegen meiner Bohr-Schraub-Maschine ??? Ohne dieses geniale Teil gäbe es Heute keinen Shop !!!!!!!
© copyright by African Dive Adventures
9.11. 2014
Der Streit zwischen der Gemeinde und dem Sharks Board ist beigelegt und die Hai Netze sind wieder im Wasser.... Schade. Aber es war ein Anfang.
Leider ist die Angst vor dem Unbekannten beim Uninformierten so dermassen gross, dass er alles dran setzt um das Unbekannte zu vermeiden. Der ganze Ort war natürlich im Aufruhr, Strände waren alle gesperrtt, selbst im Fernsehen kam es. Alle befürchteten, dass unsere Sommersaison ins Wasser fällt weil kein einziger Urlauber mehr nach Margate kommt wenn keine Hai Netze drin sind. Unglaublich, dass sich nach all der Zeit mit all den Erkenntnissen und Statistiken über Hai Unfälle noch immer nichts geändert hat. .... Das Geschäft mit der Angst geht weiter...

Auch bei uns gehts weiter, das Geschäft mit dem Mut !!!
Das Tauchen diese Woche war super. Hunderte wenn nicht Tausende von Hammerheads wieder. 15 Gitarrenhaie, black tips, duskies, bulls und gute Sicht.

Im Laden geht es auch voran. Das Deck ist zu einem Drittel gebaut und sollte am Dienstag sicher fertig werden. Ich habe Gestern den ganzen Tag gestrichen. Muss wohl das Fünftemal gewesen sein.... Morgen wird geputzt und so langsam die Ware ausgestellt. Unser Wohnzimmer sieht aus als hätte jemand humanitäre Hilfe abgeworfen...nur sind es lauter Tauchsachen....

5.11. 2014
Gute Nachrichten für Haie :
Seit fünf Monaten streiten sich unsere Gemeinde und das Sharks Board um die Kosten für die Hainetze. Das Sharks Board verlangt fast 7 Millionen Rand im Jahr von unserer Gemeinde um ihre nutzlosen Hainetze zu betreuen. Weil das Sharks Board sowieso die gesamte Haibevölkerung in Küstennähe ausgerottet hat haben sie in den letzten Jahren die Hälfte der Netze mit Drumlines ersetzt was die Arbeit fürs SB wesentlich erleichtert hat. Trotzdem steigen die Kosten ununterbrochen gewaltig in die Höhe. Das Geschäft mit der Angst blüht....
Jetzt meckert die Gemeinde und sagt wir können nicht jedes Jahr 10% mehr bezahlen und das Sharks Board zieht alle Netze und Drumlines aus dem Wasser. Und das sechs Wochen vor der Sommer Hochsaison. Der ganze Ort hier ist in Panik. Alle fürchten, dass kein Urlauber mehr nach Margate kommt aus lauter Angst sie werden von den bösen Haien gefressen....
Wir, die es besser wissen, freuen uns mit den Haien und hoffen, der Disput wird immer weiter gehen bis die gesamte Bevölkerung endlich kapiert, dass überhaupt kein Interesse am Menschenfressen haben.
4.11. 2014
Wir haben ein gutes Tauchwochenende hinter uns. Obwohl die Sicht nicht so rosig war hatten wir hunderte von Hammerheads gesehen. Oft sogar näher als bei besserer Sicht. Karen machte den angeköderten Tauchgang Gestern und berichtete von über 50 Haien am Bait !!! Meist Duskies, unsere Winterhaie. Unsere amerikanische Gruppe war auf jeden Fall total begeistert.
Heute beginnen Spike und ich mit dem Deck Bau. Wir möchten ein schönes, 15 m2 Holzdeck vor dem Laden. Das Holz ist sündhaft teuer hier bei uns. Weder Spike noch ich sind so richtig gelernte Schreiner.....aber ich habe auf jeden Fall die super tolle, scnurlose Bohr- und Schraubmaschine. Das ist schon mal ein guter Anfang.
In weiser Voraussicht habe ich kürzlich in dieses wunderbare Gerät investiert. Silvio Wilke, der sich damit auskennt hat mir auch bestätigt,dass diese Maschine ein sehr guter Kauf war. Am Freitag habe ich in diesem Laden ein Regal gekauft und da gab es sie schon nicht mehr...
Also, auf gehts zum fröhlichen Deckbau. Und wenns nicht ganz gerade wird ist es halt wie beim Seegang.....
zurück zum Anfang



© African Dive Adventures, 2016
designed by  www.bilderreich.de