Bullenhai Tauchen

Beste Zeit : November bis Juli
Das Tauchen mit Bullenhaien ist im Prinzip genau dasselbe wie das Tigerhai Tauchen. Dieselben Verhaltensweisen und Vorsichtsmassregeln gelten.
© copyright by Raffaella Schlegel

Der Unterschied liegt darin, dass zum einen die Saison länger ist und zum anderen immer mehr Bullenhaie zu sehen sind als Tigerhaie.
Ein Baited Shark Dive mit 5 - 10 Zambezis ( = Bullshark ) ist nicht ungewöhnlich.
Und das ist ein Erlebnis das dem Tigerhai Tauchen jederzeit gleichkommt.
Bullenhaie sind imposante Tiere. Sie brauchen ein bisschen Zeit, um über die Anlaufphase zu kommen, aber wenn sie ihre instinktive Vorsicht abgelegt haben, werden die Zambezis richtig verspielt. Wer keine Angst hat, kann locker bis auf wenige Zentimeter an einen Bullenhai rankommen. Die Bilder sind dann entsprechend gut !!!
© copyright by Roland Mauz
© copyright by African Dive Adventures
© copyright by Roland Mauz

Mit Ausnahme von wenigen Tagen im August und September, schaffen wir es fast immer, mehrere Zambezis an den Köderball zu bekommen. Also wer Bullenhaie hautnah erleben will, kann dies bei African Dive Adventures fast ganzjährig machen.
Das Gute am Baited Shark Dive an Protea Banks ist, dass wir nur ganz wenige Schwarzspitzenhaie haben. Zwei bis Drei pro Tauchgang ist normal. Sie übernehmen aber nicht den Tauchgang, sondern sind eher nur anfangs dabei und verschwinden dann nach einer halben Stunde, wenn die Bullen dominieren.
© copyright by Roland Mauz
© copyright by Roland Mauz

Bullshark Tauchen an Protea Banks

zurück zum Anfang



© African Dive Adventures, 2016
designed by  www.bilderreich.de